Sie sind hier: Startseite / Wanderungen / 2018 / Mattmark - Felskinn



Mattmark - Felskinn

Datum: 30.07.2018

Facts zur Wanderung

  • Route: Mattmark - Schwarzbergchopf - Allalingletscher - Hohlaubgletscher - Britanniahütte - Egginerjoch - Felskinn
  • Wanderzeit: ca. 4
  • Zeit: 5:15 Std.
  • Länge: 10.2 km
  • Höhenmeter: Aufstieg: 1068m, Abstieg: 322m 
  • GPS: GPX Daten

Wanderbeschreibung

Nach der Bussfahrt von Saas-Almagell zum Stausee Mattmark ging die Wanderung los.

Zuerst geht es am rechten Ufer vom Stausee entlang. Aber schon bald steigt es, zum Teil recht steil, zum Schwarzbergchopf hoch. Immer wieder hat man einen schönen Fernblick, aber auch die Gletscher sind immer wieder im Blick.

Oben auf dem Chopf angekommen kann man die Blick auf den Allalingletscher und noch viel mehr geniessen.

Jetzt steig es leicht hinunter zum Allalingletscher, der ohne Probleme überschritten werden konnte.

Der Weg ausserhalb der Gletscher ist hier weglos und man muss über grosse Muränen und Steinhaufen klettern, so dass man nicht all zu schnell vorwärts kommt.

Danach folgt noch der kurze aber steile Anstieg zur Britanniahütte. Ach hier hat man einen sehr schönen Fernblick.

Jetzt geht es noch einmal ein paar Höhenmeter, zum Teil über Schneefelder, hinunter um danach wieder auf das Egginerjoch hochzusteigen.

Jetzt geht es nur noch ein paar Höhenmeter hinunter zum Felskinn.


 


Höhenprofil und Karte


Bilder zu der Wanderung