Homepage: www.iten-online.ch

sie sind hier: Home / Klimadiagramme / Afrika / Ruanda

 

In nur 3 Schritten
 zum Klimadiagramm

1. Kontinent:

Afrika

2. Land:

Ruanda

3. Ort:

Ruanda

Map Rwanda

 

Klima in Ruanda

Aufgrund der Höhe ist das feuchte Hochlandklima trotz der Äquatornähe eher mild. Das heiße äquatoriale Tageszeitenklima wird vom jahreszeitlichen ostafrikanischen Klima überlagert und durch die große Höhenlage gemildert. Die mittlere Tagestemperatur liegt bei 18 °C. Es gibt keine großen Temperaturschwankungen übers Jahr, doch variieren die Temperaturen mit der Höhenlage: im Westen des Ruandas, am Kiwu-See, ist es mild und gemäßigt, im Hochland ist es kühl.

Es gibt zwei Regenzeiten entsprechend den ostafrikanischen Monsunregen, die kleine Regenzeit umuhindo etwa zwischen September und Dezember sowie die große Regenzeit itumba zwischen Februar bis Anfang Juni. Zwischen März und Mai fallen 40% der jährlichen Niederschläge. Das Klima und vor allem die Niederschläge weisen jedoch große Unregelmäßigkeiten auf.

Die beste Reisezeit für Ruanda liegt in der der großen und kleinen Trockenzeit, also zwischen Juni und Mitte September und zwischen Dezember und Januar. Doch ist das Reisen aufgrund der Höhe während des ganzen Jahres angenehm.


Diese Klimakurzinfos stammen von TransAfrika - Länderinformationen Ruanda.

Ausserdem finden sie auf Transafrika weitere Angaben über Reisen in Afrika.

 

   

 

Allgemeine Infos:

Stand: Juli 2004


Geografie

Hauptstadt:

Kigali


Fläche:

26.338 km²


Lage:

Ruanda liegt in Ost-Zentralafrika knapp südlich des Äquators zwischen dem 1. und 3. Grad südlicher Breite und zwischen dem 29. und 31. Grad östlicher Länge


Bevölkerung

 

Einwohner:

7’954’013


Sprache(n):

Franzoesisch, Kinyarwanda, Englisch


Sonstiges

 

Währung:

1 Ruanda-Franc (F.Rw) = 100 Centimes; Wechselkurse: oanda.com


Kfz-Kennzeichnen:

RWA


Internet-TLD:

.rw


Tel. Vorwahl:

+250 (00250)


Flagge

Wappen


Hymne

 


Copyright by Karl Iten