Homepage www.iten-online.ch

Kennzeichen von Österreich

Land wählen:

Beschreibung von Kennzeichen:

Infos Kennzeichen

 

Externe Links

 

Allgemeine Infos

 

 

 Letzte Änderungen:    

      
sie sind hier: Home / Kennzeichen / Österreich  

Euro  Kennzeichen

 

für Personenwagen, LKW, Busse usw.

Österreich Eurokennzeichen Österreich Eurokennzeichen
  • Einführung 01.11.2002

  • schwarze Zeichen auf weissem Grund

  • das Kennzeichen wird oben und unten in den Farben der Nationalflagge (rot-weiss-rot) begrenzt

  • zuerst kommt das Kürzel für den Zulassungsort danach das Wappen des Bundeslandes

  • gefolgt von der  3 - 6-stellige Kennung, wenn 1. Stelle ein Buchstabe - letzte Stelle ein Zahl und umgekehrt

  • die Kennzeichen sind immer Besitzerbezogen, natürlich mit der Einschränkung auf den Wohnort - dh. solange man im Bereich der gleichen Zulassungsbehörde wohnt (Bezirkshauptmannschaft bzw Landeshauptstadt oder Wien) behält man "seine" Nummer - nur die schwarzen Nummern gehen wegen Systemwechsel verloren. Durch die Wechselkennzeichen kann das Kennzeichen auf bis zu 3 Fahrzeugen verwendet werden

  • Grösse der Kennzeichen:
    1 Zeile: 520x120mm, Schrifthöhe: 38mm
    2 Zeilen: 300x200mm


Top

für Motorräder

Österreich Eurokennzeichen für Motorräder

  • Grundaufbau gleich wie für Personenwagen

  • Grösse 250x200mm oder 210x170mm

  • Seit 1. April 2005 können neben den bisherigen Kennzeichentafeln für Motorräder (250 mm x 200 mm) auch kleinere in der Grösse von 210 mm x 170 mm ausgegeben werden. Die bereits ausgegebenen  Motorradkennzeichen müssen nicht ausgetauscht werden.


Top

normale alte Kennzeichen (Serie 1947-89)

Österreich normale alte Kennzeichen  Österreich normale alte Kennzeichen

  • weisse Zeichen auf schwarzem Grund

  • der erste Buchstabe gibt Auskunft über die Herkunft des Fahrzeuges

B Burgenland S Salzburg
G Graz St Steiermark
K Kärnten T Tirol
L Linz V Vorarlberg
N Niederösterreich W Wien
O Oberösterreich

Top

normale alte Kennzeichen (Serie 1990-2002)

Personenwagen
Österreich normale alte Kennzeichen

Österreich normale alte Kennzeichen

Österreich normale alte Kennzeichen

Motorräder oder Personenwagen
Österreich normale alte Kennzeichen

  • Einführung 1990; ausgegeben bis 31.10.2002

  • Kennzeichen werden Fahrzeugbezogen ausgegeben

  • schwarze Zeichen auf weissem Grund

  • das Kennzeichen wird oben und unten in den Farben der Nationalflagge (rot-weiss-rot) begrenzt

  • die Buchstaben vor dem Wappen geben Auskunft über die Herkunft des Fahrzeuges

  • danach folgt das Wappen des Bundeslandes

  • 3 - 6-stellige Kennung, wenn 1. Stelle ein Buchstabe - letzte Stelle ein Zahl und umgekehrt


Top

Wunschkennzeichen

Österreich Wunschkennzeichen  Österreich Wunschkennzeichen

  • Die wählbare Kombination hat – je nach Länge der Abkürzung der Zulassungsbehörde, PKW oder Motorrad und der Menge der verfügbaren Zeilen der Kennzeichentafel – 3 bis 6 Zeichen.

  • Die gewünschte Kombination muss mit einem Buchstaben beginnen und mit einer Ziffer enden. Die Buchstaben und die Ziffern müssen je in einem Block zusammengefasst sein.

  • Die Ziffer "0" an der ersten Stelle im Ziffernblock ist unzulässig. "VOLV 0" wird also nicht genehmigt.

  • Das Wunschkennzeichen ist auf den Wirkungsbereich der Behörde beschränkt und ist bei einer Standortverlegung des Fahrzeuges nicht übertragbar.


Top

Vorübergehende Zulassung

Österreich Kennzeichen für vorübergehende Zulassung  Österreich Kennzeichen für vorübergehende Zulassung (Kleinmotorräder)

  • weisse Schrift auf blauem Grund

  • die Buchstaben vor dem Wappen geben Auskunft über die Herkunft des Fahrzeuge

  • Im roten Feld ist das Jahr eingeprägt, in dem die Zulassung erlischt.

  • Die vorübergehende Zulassung entspricht in mancher Hinsicht dem "Zollkennzeichen" anderer Staaten und ist nur für die Dauer von höchstens einem Jahr und nur für Antragsteller mit dem ordentlichen Wohnsitz im Ausland vorgesehen. Jedoch muss für die Dauer der vorübergehenden Zulassung Versicherungsschutz gegeben sein.

  • Im roten Feld ist das Jahr eingeprägt, in dem die Zulassung erlischt

  • Vorübergehend zugelassene Fahrzeuge dürfen nicht zur gewerbsmässigen Beförderung verwendet werden


Top

Probefahrtkennzeichen

Österreich Probekennzeichen   Österreich Probekennzeichen (Kleinmotorräder)
Österreich Probekennzeichen

  • weisse Schrift auf blauem Grund

  • die Buchstaben vor dem Wappen geben Auskunft über die Herkunft des Fahrzeuge

  • Probefahrtkennzeichen werden an Werkstätten, Fahrzeughändler u.ä. herausgegeben

  • Es muss dafür erhöhte Steuer bezahlt werden. Das Kennzeichen kann unter den gesetzlichen Bestimmungen zur Probefahrt verwendet werden.

  • Als Probefahrten gelten:

    • Fahrten zur Feststellung der Gebrauchsfähigkeit oder der Leistungsfähigkeit von Fahrzeugen oder ihrer Teile oder Ausrüstungsgegenstände

    • Fahrten, um Fahrzeuge vorzuführen

    • Fahrten zur Überführung eines Fahrzeuges an einen anderen Ort im Rahmen des Geschäftsbetriebes, dabei können auch Fahrzeuge abgeschleppt werden

    • das Überlassen des Fahrzeuges mit einem höchsten zulässigen Gesamtgewicht von nicht mehr als 3.500 kg an einen Kaufinteressenten für die Dauer von bis zu maximal 72 Stunden, wobei auch Fahrtunterbrechungen zulässig sind, auch ohne Begleitung eines Betriebsangehörigen (dabei ist der Name des Kaufinteressenten in den Nachweis einzutragen)

    • Fahrten zur Überführung des Fahrzeuges durch den Käufer bei der Abholung des Fahrzeuges vom Verkäufer

    • Fahrten zum Ort der Begutachtung oder Überprüfung des Fahrzeuges

  • Personen oder Güter dürfen auf Probefahrten befördert werden, wenn es die Verkehrssicherheit zulässt und die Fahrt den Charakter einer Probefahrt hat. Die Tafeln mit Probefahrtkennzeichen oder Überstellungskennzeichen dürfen, soweit keine andere Möglichkeit besteht, auf Fahrten bei Tageslicht auch so angebracht sein, dass sie nicht mit der Kennzeichenleuchte beleuchtet werden können.


Top

Überstellungskennzeichen

Österreich Überstellungskennzeichen

Österreich Überstellungskennzeichen
Österreich Überstellungskennzeichen Plakette

  • weisse Zeichen auf grünem Grund

  • die ersten zwei Buchstaben geben Auskunft über die Herkunft des Fahrzeuges

  • danach folgt das Wappen des Bundeslandes

  • gefolgt von einer Zahlen- und Buchstabenkombination

  • am Ende ist eine Vignette mit der Gültigkeit angebracht (Gültigkeitsdauer eingestanzt)

  • Die Überstellungskennzeichen werden für mindestens 3 Tage, höchstens für 21 Tage ausgegeben. Eine Gültigkeitsplakette wird entsprechend gelocht in der Zulassungsstelle und auf die Kennzeichentafeln aufgeklebt

  • Die Beförderung von Personen oder Gütern ist bei der Überstellungsfahrt zulässig, solange ihr Charakter als Überstellungsfahrt noch gewahrt ist.

  • Die Tafeln mit Probefahrtkennzeichen oder Überstellungskennzeichen dürfen, soweit keine andere Möglichkeit besteht, auf Fahrten bei Tageslicht auch so angebracht sein, dass sie nicht mit der Kennzeichenleuchte beleuchtet werden können.


Top

Kennzeichen für ausländische Anhänger

Österreich, Kennzeichen für ausländische Anhänger  Österreich, Kennzeichen für ausländische Anhänger

  • weisse Zeichen auf rotem Grund

  • die ersten zwei Buchstaben geben Auskunft über die Herkunft des Fahrzeuges

  • danach folgt das Wappen des Bundeslandes

  • Vor 1997 war die Ausgabe von roten Deckkennzeichen für Anhänger mit ausländischem Kennzeichen nur dann möglich, wenn der Antragsteller glaubhaft machte, dass er im Rahmen seines gewerblichen Betriebes häufig Güterbeförderungen vom Ausland in das Inland durchzuführen hat. Diese Einschränkung hat sich angesichts der Grenzöffnungen und der Internationalisierung des Verkehrs als zu eng erwiesen. Es wurde daher im § 49 Abs. 3 KFG auch die Möglichkeit geschaffen werden, mit einem PKW Anhänger mit ausländischem Kennzeichen zu ziehen und somit eine rote Deckkennzeichentafel zu erlangen.

  • Rote Anhängerkennzeichen mit dem Kennzeichen des ziehenden Kraftfahrzeugs werden also in folgenden Fällen verwendet:

    • Anhänger mit ausländischem Kennzeichen, die mit einem Kraftfahrzeug mit österreichischem Kennzeichen gezogen werden sollen, wenn Beförderungen vom Ausland in das Inland durchgeführt werden sollen

    • Nicht zum Verkehr zugelassene Anhänger, die mit einem Kraftfahrzeug mit österreichischem Kennzeichen gezogen werden sollen, wenn der Anhänger mit dem Kraftfahrzeug im Ausland gezogen werden soll

    • Die Kennzeichen werden (seit 1.1.2009) auch für Fahrradträger auf Anhängerkupplungen ausgegeben - allerdings nicht obligatorisch, dh man kann sich entscheiden, das hintere Kennzeichen umzustecken oder ein rotes zu beantragen


Top

Kennzeichen für Kleinmotorräder

Österreich Kennzeichen für Kleinmotorräder

  • weisse Schrift auf rotem Grund

  • weisse Umrandung

  • die Buchstaben vor dem Zahlen- und Buchstabenkombination geben Auskunft über die Herkunft des Fahrzeuge

  • danach eine Zahlen und Buchstabenkombination


Top

 

 

  Copyright by Karl Iten